Artikel zum Stichwort "Küchendesign"

Der Trend zu weißen Küchenmöbeln ist ungebrochen. Doch überall Weiß sieht schnell klinisch aus. Wer solche Küchenfronten satt hat, aber den Frontentausch scheut, erreicht mit einer farbigen Wand viel. Alpina, eigentlich für seine weiße Farbe bekannt, hat für diesen Zweck tolle Farbtöne kreiert. [...] mehr
Rosa ist dieses Jahr Trendfarbe, und das nicht nur bei Klamotten, gerade auch in der Innen- und Kücheneinrichtung. Zum Beispiel als praktisches Küchenaccessoire. Egal wo – sparsam dosiert, kommt die Besonderheit dieses Farbtons am besten zur Geltung. [...] mehr
Langweilige Lichtschalter? Von wegen: Wenn man einmal weiterdenkt, verleiht er der Einrichtung den letzten Schliff. Zeit wird's, dass jeder Raum einen anderen Schalter erhält. Denn wie könnte man sich bei so vielen faszinierenden Designs nur auf ein einziges festlegen?! [...] mehr
Von nahezu grenzenloser Gestaltungsfreiheit profitieren Besitzer einer Küche mit Betonelementen. Der flexible Baustoff lässt sich in fast jede Form bringen, sodass Arbeitsplatten, Spülbecken sowie Aussparungen für Einbaugeräte ganz individuell geplant und umgesetzt werden können. [...] mehr
Würfelregale sind wie dafür geschaffen, auf ganz individuelle Art kombiniert und bestückt zu werden. Schließlich bieten sie unzählige Möglichkeiten, die zur Verfügung stehende Wandfläche in der Küche zu gestalten. Alles, was man darin verstaut, ist gleichzeitig eingerahmt und dadurch nochmal extra in Szene gesetzt. Dekoratives Geschirr, schöne Kochbücher, Kerzen, Kräuter oder Blumenvasen machen sich hier natürlich besonders gut. [...] mehr
Nicht mehr lange hin, bis sich in Köln wieder die Tore für die LivingKitchen öffnen. Die Messe hat sich als Trendbarometer der internationalen Küchenwelt etabliert. Dass das so ist, liegt auch an der tollen Mischung aus Events und Produktshow. Nicht zuletzt trägt die Teilnahme der wichtigsten und größten Unternehmen der Küchen-, Elektrogeräte- und Zubehörbranche zu ihrem Erfolg bei. [...] mehr
Warum ist skandinavisches Küchendesign durchgängig so beliebt? Ganz einfach: Erstens entspricht es mit seinen vorwiegend hell gehaltenen Fronten der verbreiteten Lieblingsküchenfarbe. Zweitens strahlt sein nur ganz zart aufgetragener Landhausstil unheimlich viel Gemütlichkeit aus. Drittens werden wir unbewusst in solchen Küchen doch immer an die schönsten Kindergeschichten wie die von Pippi Langstrumpf oder Michel aus Lönneberga erinnert. [...] mehr
Küchen sind schon immer ein zentraler Ort des Zuhauses gewesen. Im Mittelalter ging vom heimischen Herd die Wärme für alle anderen Wohnräume aus. In Südeuropa war man da schon viel fortschrittlicher. Eine Ausstellung in Wien hat sich mit der Geschichte der Kücheneinrichtung beschäftigt. [...] mehr
Eichenmöbel – gerade dunkelbraun lasierte – galten lange als spießig. Seit geraumer Zeit sind sie wieder absolut en vogue, vor allem in sägerau strukturierter Optik. Mit Eichenfurnier gestaltete Küchenfronten lassen sich toll kombinieren, mit Edelstahl genauso wie mit Hochglanzlack oder weißer Keramik. [...] mehr
Außergewöhnliche Einrichtungsideen, vereint in einem tollen Bildband, den die Hamburger Journalistin Kerstin Rose und der Fotograf Christian Schaulin hier zusammenstellen: Künstler, Designer und Architekten aus ganz Europa haben den beiden ihre ganz privaten Wohnräume gezeigt. [...] mehr
Frischen Wind in die Küche zaubern – das gelingt mit der Erneuerung der Küchenrückwand, auch Spritzschutz genannt. Anstelle von Kacheln und Fliesen kommen hier alle möglichen anderen Materialien in Frage. [...] mehr
Es muss ja nicht gleich die komplette Küche aus Massivholz sein. Einzelne Bereiche tun es auch. So lässt sich Holz mit seiner charakteristischen Oberfläche gezielt für eine abwechslungsreiche Küchengestaltung einsetzen. [...] mehr
Früher gab es keine Alternative. Dann schien es, dass Glasrückwände oder Natursteinplatten die gekachelte Nische hinter dem Kochfeld für immer verdrängt hätten. Dem ist nicht so. Fliesenhersteller und Küchenplaner entdecken gerade wieder, wie schön Kachel-Rückwände doch eigentlich sind. [...] mehr
Deckenhohe nahtlos nebeneinander montierte Hängeschränke: in der klassischen Einbauküche beliebter Stauraum und Aufbewahrungsort für allerhand. Was auf den obersten Einlegeböden lagert, gerät aufgrund seiner umständlichen Erreichbarkeit mit den Jahren oft in Vergessenheit. Küchenplanern gefallen Oberschränke sowieso immer weniger. Gerade, wenn es um eine offen gestaltete Wohnküche geht, sind gemeine Hängeschränke fehl am Platz. Moderne Küchengestaltung interpretiert die Wände einer Küche auf gekonnte Weise neu. [...] mehr
Laut einer aktuellen Studie werden Möbel noch immer bevorzugt direkt im Geschäft gekauft. Für Küchenmöbel gilt dies in besonderer Weise. Küchen sind aber auch mit Abstand das Komplexeste, wenn es um Raumplanung geht. Hier müssen eine Menge Möbel- und Einzelteile genau zueinander passen, müssen vorhandene Anschlüsse berücksichtigt, Körpergröße und Kochgewohnheiten mitbedacht werden und vieles, vieles mehr. [...] mehr
Die Anforderungen, die man heute an Küchen stellt, sind erheblich individueller als noch vor Jahren. Das hängt nicht zuletzt mit dem Trend zu offenen Raumkonzepten zusammen, welche die Grenzen zwischen Ess- und Kochbereich aufheben. Moderne Küchen gehen heute oft nahtlos in den Wohnraum über, entsprechend hoch sind die ästhetischen Ansprüche an die Küchengestaltung. [...] mehr
Mercedes in der Einfahrt? Bedeutungslos! Das Auto als wichtigstes Statussymbol? Schnee von gestern! Heutzutage stehen Crossrad und E-Bike in der Garage, AboKiste und Laufschuhe aus Recycling-Material vor der Tür. Denn: Wer in dieser Zeit was auf sich hält, konsumiert sichtbar umweltbewusst und lebt gesund. [...] mehr
Benötigt man als Vegetarier eine andere Küche, als jemand der auch Fleisch zubereitet? Diese Frage stellte sich das interdisziplinäre Team aus Stefan Radinger (Möbeldesigner), Mario Zeppetzauer (Industriedesigner), Gerhard Spitzbart (Tischler), Harald Hochettlinger (Koch) und Stefan Degn (Designer). Sie entwickelten schließlich ein speziell auf die vegetarische Küche zugeschnittenes Küchendesign. [...] mehr
Eine Reihe von Küchenherstellern widmet sich dem Thema Vintage und kreiert Küchenmöbel und Küchenzubehör im altertümlichen Look. Dies wirkt sehr dekorativ und macht das Ambiente individuell, behaglich und liebevoll. So schaffen z.B. Umrahmungen des Herdbereichs, die an ein Kaminsims erinnern, eine gehobene und gleichzeitig gemütliche Atmosphäre, die in einem schönen Kronleuchter über dem Esstisch seine perfekte Ergänzung findet. [...] mehr
Auch wenn grifflose Küchen unter Puristen am meisten Anklang finden – dem Charme einer Landhausküche wird man sich niemals entziehen können. Ihr nostalgisches Flair und ihre vornehme Anmutung sorgen für besonders schöne Behaglichkeit. Ein Küchenschrank ohne Griff wäre bei diesen klassischen Stilküchen gar nicht denkbar. Daher gibt es Griffe für Küchenschubladen oder -schränke auch in jeder denkbaren Ausführung. [...] mehr
Küchenmöbel, die mit geschwungenen Linien anstelle rechtwinkliger Kanten daherkommen, betonen den Wohnlichkeitsfaktor. Durch die runden Formen wirken Küchenmöbel noch einladender. Häcker hat diese organische Gestaltung für verschiedene Küchendesigns und auch als Landhausküche umgesetzt. [...] mehr
Die Auseinandersetzung der Architekten mit der Küche – dem Raum, in dem Essen gekocht und ggf. auch verzehrt wird – war nie ganz frei von Konflikten. Zum einen war die Küchengestaltung schon immer eine technische Herausforderung, weil die Räume ausreichend groß, hygienisch und gegen Feuer gesichert sein mussten. Zum anderen war die Küche und ihre Gestaltung grundsätzlich von unterschiedlichen Auffassungen geprägt. [...] mehr
Es sind viele Komponenten, die bei der Küchengestaltung ein überzeugendes Ganzes ergeben und dem Erlebnisraum Küche sein gewisses Etwas verleihen. Eine gelungene Küchenarchitektur ist eben immer die Summe vieler Details. Der Küchenhersteller Pronorm bietet hierfür maximale Gestaltungsfreiheit zum attraktiven Preis: eine große Palette an Farben und Materialien, Griffleisten in einer Vielzahl an Varianten, Küchenfronten mit ausgesuchtem Furnier und verschiedenen Rahmendesigns. [...] mehr
Neues von Leicht: Puristische Ästhetik in einer auf das Wesentliche reduzierten Formensprache, klare Linienführung, Ruhe und Harmonie kennzeichnen diese Komposition aus symmetrisch gegliederten Schrankfronten aus mattem Glas. Die rückseitig lackierten Glasfronten zeichnet eine besondere Tiefenwirkung aus. Es gibt sie in mehreren Tausend Wunschfarben, matt oder glänzend. [...] mehr
Die Manufakturmarke zeyko ist inzwischen bekannt für den Einsatz neuer, attraktiver und natürlicher Materialien und Verarbeitungstechniken. Mit ausgefallenen Oberflächen wie Metallspachtel, Schieferfurnier oder Strichlack sorgt der Küchenhersteller immer wieder für besondere Hingucker. [...] mehr
Ob Hausfrau, inspirierter Hobbykoch oder renommierter Küchenchef – man sollte seine Kochkünste nicht vor einer Wand ausüben. An einer Inselanlage kochen, bedeutet, im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Eine Inselanlage ist wie eine Bühne. An einer Kochinsel tauschen sich Familienmitglieder und Gäste miteinander aus. Man beobachtet, lernt, stellt Fragen, kommentiert, kostet, und wenn der Koch damit einverstanden ist, kocht man sogar mit. Um die Kochinsel herum kommt die Küche in allen ihren Dimensionen zur Geltung. Kochen wird zum Akt der Schöpfung, der Übermittlung, des Teilens. [...] mehr
Von der Spüle mit Armatur über die Dunstabzugshaube bis hin zum Induktionskochfeld – bei der "Sinos"-Serie von Franke bilden alle Elemente eine perfekt aufeinander abgestimmte Einheit. [...] mehr