Rezeptfoto Spinat-Kräuterspätzle mit Schinken und Parmesan

Spinat-Kräuterspätzle mit Schinken und Parmesan

Einfach | 60 Min.

Der Spätzleteig lässt sich gut Stunden vorher vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Wer die Spätzle kernig mag, ersetzt einen Teil des Mehls mit Grieß. Wer keine Brennessel verwenden will, nimmt statt dessen die entsprechende Menge Spinat.

Zutaten

für
  • 1,5 l Salzwasser
  • 300 g frischer Spinat (oder Tiefkühlspinat)
  • 50 g junge Brennesselspitzen
  • 4 Ei(er)
  • 400 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • geriebene Muskatnuss
  • 20 g Butter
  • 1 Zwiebel(n)
  • 200 g gekochter Schinken
  • 400 ml Sahne
  • gemahlener Pfeffer
  • 150 g geriebener Parmesan
  • Weißwein (zum Ablöschen n. B.)

Zubereitung

Zubereitungszeit: 25 Min. | Koch- und Backzeit: 15 Min. | Ruhezeit: 20 Min.
Die Mengenangaben im Text beziehen sich auf vier Personen.

Spinat-Kräuterspäzle
Den frischen Spinat und die Brennesseln waschen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Sofort herausnehmen, gut ausdrücken und in einem Blitzhacker zerhacken. Falls TK-Spinat verwendet wird, diesen nach dem Auftauen ebenfalls gut ausdrücken und zerhacken. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und die Spinat-Brennessel-Masse dazu geben. Das Mehl, Salz und etwas geriebene Muskatnuss in die Schüssel geben und alles zusammen zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Diesen 20 Minuten ruhen lassen, dann mit einem Spätzlehobel portionsweise Spätzle ins kochende Salzwasser hobeln. Wenn die Spätzle oben schwimmen, werden sie abgeschöpft und die nächste Portion kann gehobelt werden.

Schinken und Parmesan
Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in der Butter andünsten. Den Schinken in Streifen schneiden und ebenfalls in der Pfanne mit anbraten, nach Belieben mit Weißwein ablöschen und diesen einkochen. Dann die Sahne dazu geben und aufkochen. Die gekochten Spinat-Kräuter-Spätzle und den Parmesan unterziehen und mit der Sauce vermengen.

Nährwerte pro Person
Kcal: 1020,25
kJ: 4268,73
Fett in g: 59,65
Kohlenhydrate in g: 76,25
Eiweiß in g: 44,98

Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren

Rezeptsuche

Beliebte Rezepte

  1. Panna Cotta mit karamellisierten Marillen und Haselnuss-Krokant

    Mittel | ca. 260 Min.
  2. Seeteufel-Medaillons mit glasierten Lavendelblüten auf Paprika-Bulgur mit Joghurt-Dip

    Mittel | ca. 40 Min.