vanillekipferl

Vanillekipferl

Einfach | 85 Min.

Traditionell werden Vanillekipferl mit Puderzucker bestäubt. Wir bestreuen die Halbmonde am Ende mit Vanillezucker. Dadurch schmecken sie umso mehr nach Vanille, mmh :-)

Zutaten

für
  • 270 g Mehl
  • 160 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote(n)

Zubereitung

Zubereitungszeit: 40 Min. | Koch- und Backzeit: 15 Min. | Ruhezeit: 30 Min.
Die Mengenangaben im Text beziehen sich auf vier Personen.

Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark auskratzen und mit dem Zucker mischen. Die Hälfte davon zur Seite stellen. Die andere Hälfte mit Mehl, Mandeln, Butter und Salz zu einem Teig verkneten. Zu zwei Rollen mit etwa 4 cm Durchmesser formen und in Frischhaltefolie eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Teigrollen in etwa 1 cm breite Stücke schneiden, die etwa 12 g wiegen sollten. Daraus in der Hand Kugeln und dann gleichmäßige Kipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Für 10-15 Minuten backen. Dann über die ofenheißen Kipferl den Vanillezucker streuen und mit einem Backpinsel vorsichtig an die Kipferl drücken.

Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren

Rezeptsuche

Beliebte Rezepte

  1. Panna Cotta mit karamellisierten Marillen und Haselnuss-Krokant

    Mittel | ca. 260 Min.
  2. Vier-Jahreszeiten-Crostinis mit Auberginen, Tomaten, Pilzen und Kräuter-Pesto

    Mittel | ca. 80 Min.