Artikel zum Stichwort "Oberflächen"

Nischenrückwände sind in der Küche ein Stilelement. Verspiegelt sind sie nicht nur ein Eyecatcher, sondern zudem nützlich und pflegeleicht. Warum eine Spiegelrückwand gerade in der kleinen Küche Sinn macht? [...] mehr
Natürlichkeit hält weiter Einzug in die Inneneinrichtung. Vor allem in die Küche – da dürfen Holz und Stein nicht fehlen ... [...] mehr
Pflegeleicht, geräuschdämmend, angenehm unter den Füßen – alles Anforderungen an den Küchenboden. Welche Bodenbeläge eignen sich in der Küche am besten? [...] mehr
Kalk und seine Auswirkungen sind im Haushalt eine Herausforderung. Nicht nur, weil sie so unschön aussehen. Warum ist Entkalken auch aus hygienischen Gründen wichtig und welche Mittel sind geeignet? [...] mehr
Hochglänzende und matte Küchenfronten im selben Farbton kombinieren? Noch vor Kurzem war das ein No-Go. Moderne Küchenbeispiele zeigen aber, wie gut das doch zusammen passt. [...] mehr
Eine der wichtigsten Entscheidungen beim Kauf einer neuen Küche ist die für Ihre Arbeitsplatte. Denn kein anderes Küchenelement wird so stark beansprucht und prägt gleichzeitig so maßgeblich das Design! [...] mehr
Die Synchronpore-Technologie verschafft Eichenholz neuen Auftritt. Als Massivholz so kaum noch zu haben, macht die täuschend echte Nachbildung sogar Variationen wie Mooreiche, Silbereiche oder Alteiche möglich. [...] mehr
Marmor ist eine Diva, sieht schön aus, ist aber auch ein bisschen empfindlich. [...] mehr
Technische Optik ist bei Küchen nach wie vor in. Nichts prägt solch ein Erscheinungsbild stärker als metallene Oberflächen. Dahinter steckt oft etwas ganz anderes. [...] mehr
Matte Oberflächen prägen das aktuelle Küchendesign. Außergewöhnliche Mattigkeit verspricht dabei der neuartige Schichtstoff Fenix NTM. Küchenhersteller wie Ballerina (siehe obiges Foto der Ballerina Y-Küche mit Fenix-Oberfläche), Schüller, LEICHT oder KH system möbel arbeiten damit. [...] mehr
Die letzte IFA hat’s gezeigt: Hausgeräte können immer mehr. Allein bei Kühlschränken tut sich viel – äußerlich und innerlich ... [...] mehr
Wie wär's mit einem Farbwechsel beim Gerätetausch oder für die neue Küchenplanung? [...] mehr
Platzsparendes Universalmittel: Natron (eigentlich Natriumhydrogencarbonat) ersetzt spielend zahlreiche Spezialprodukte in der Küche. Dabei kostet das weiße Pulver viel weniger und hinterlässt keinerlei umweltschädliche Rückstände – gute Gründe, warum Natron in keiner Küche fehlen sollte! [...] mehr
Magnolie ist bei weißen Küchen der neue Trend: nicht so steril und kalt wie reines Weiß, sondern weich abgetönt. Wir zeigen Küchenbeispiele im modernen und im Landhaus-Stil. [...] mehr
So pflegst du deine Küchenspüle – damit sie lange hält, aber auch hygienisch einwandfrei bleibt. [...] mehr
Ein Blick auf viele aktuelle Küchen-Kollektionen zeigt, dass matte Küchenfronten deutlich im Fokus stehen. Ob hellere oder dunklere Farbgebung – für jeden Geschmack ist die gewünschte Farbgebung möglich. Der Verzicht auf hochglänzende Oberflächen verhilft der Küche noch einmal mehr zu wohnlichem Flair. [...] mehr