Küchenthemen zur Kategorie "Küchentrends"

Eine eigene Insel können sich nur die wenigsten Menschen leisten, und außerdem wäre sie wahrscheinlich auch viel zu weit weg. Die eigene Kücheninsel ist dagegen ganz nah und immer irgendwie machbar, vorausgesetzt jedoch, ausreichend Platz ist vorhanden. [...] mehr
„Hygge" ist grad das Trendwort für emotionales Wohlbefinden dank schönerer Inneneinrichtung. Es fasst alles zusammen, was dazu gehört, wenn man ein gelungen heimeliges Wohngefühl in den eigenen vier Wänden erreichen möchte. Der Ausdruck steht für Gemütlichkeit, Geborgenheit, Behaglichkeit, Entspanntheit, Kuscheligkeit, Friedlichkeit, Gemeinsamkeit, Genuss – kurzum für ein so richtig angenehmes Wohngefühl. [...] mehr
Endlich wieder Spaß am Kochen haben und daran, in seiner Küche aktiv zu sein und gesellig: Für viele Deutsche bedeutet eine neue Küche den Beginn eines gesünderen Lebensstils, das zeigt eine von Houzz kürzlich durchgeführte Befragung. [...] mehr
Bist Du es auch leid, dass Deine Brille beim Kochen beschlägt oder Du durch den aufsteigenden Dampf nicht mehr siehst, dass der Lütte die Wand gerade mit Kreide bemalt? Dann wird's Zeit für den Kochfeldabzug, eine Lösung, die gerade bei einer Kochinsel optimal ist. Herausfahrbare Downdraft-Systeme haben gegenüber flächenbündigen jedoch ein paar Vorteile. [...] mehr
Moley könnte derjenige sein, der zukünftig überlegt, was man kochen könnte, Zutaten ordert und sich dann auch eigenständig an den Herd stellt. Sieht so die vollautomatische Küche der Zukunft aus? [...] mehr
Warum ist skandinavisches Küchendesign durchgängig so beliebt? Ganz einfach: Erstens entspricht es mit seinen vorwiegend hell gehaltenen Fronten der verbreiteten Lieblingsküchenfarbe. Zweitens strahlt sein nur ganz zart aufgetragener Landhausstil unheimlich viel Gemütlichkeit aus. Drittens werden wir unbewusst in solchen Küchen doch immer an die schönsten Kindergeschichten wie die von Pippi Langstrumpf oder Michel aus Lönneberga erinnert. [...] mehr
Eichenmöbel – gerade dunkelbraun lasierte – galten lange als spießig. Seit geraumer Zeit sind sie wieder absolut en vogue, vor allem in sägerau strukturierter Optik. Mit Eichenfurnier gestaltete Küchenfronten lassen sich toll kombinieren, mit Edelstahl genauso wie mit Hochglanzlack oder weißer Keramik. [...] mehr
Früher gab es keine Alternative. Dann schien es, dass Glasrückwände oder Natursteinplatten die gekachelte Nische hinter dem Kochfeld für immer verdrängt hätten. Dem ist nicht so. Fliesenhersteller und Küchenplaner entdecken gerade wieder, wie schön Kachel-Rückwände doch eigentlich sind. [...] mehr
Deckenhohe nahtlos nebeneinander montierte Hängeschränke: in der klassischen Einbauküche beliebter Stauraum und Aufbewahrungsort für allerhand. Was auf den obersten Einlegeböden lagert, gerät aufgrund seiner umständlichen Erreichbarkeit mit den Jahren oft in Vergessenheit. Küchenplanern gefallen Oberschränke sowieso immer weniger. Gerade, wenn es um eine offen gestaltete Wohnküche geht, sind gemeine Hängeschränke fehl am Platz. Moderne Küchengestaltung interpretiert die Wände einer Küche auf gekonnte Weise neu. [...] mehr
Kaum ist es draußen warm genug, sieht man es – in den Parkanlagen, an den Flussufern, im eigenen großen oder Kleingarten: Gegrillt wird, was das Zeug hält. Kein Mensch kann sich von der Faszination, unter freiem Himmel zu kochen und zu essen, frei sprechen. Mit Baumkronen über dem Kopf, der Wiese zu Füßen, grüner „Wildnis“ ringsum schmeckt alles einfach noch mal so gut. Vielleicht sind das die Urmenschengene, die uns ja noch großteils bestimmen, die tiefe Verbindung zur Natur, die unsere Vorfahren uns mitgegeben haben. [...] mehr
Wie könnte er fehlen – vorausgesetzt, es ist genügend Platz vorhanden? Die Rede ist vom Esstisch in der Küche. Wer träumt nicht davon? Küchen sind einfach zum Lieblingsort des Zuhauses geworden. Hier, wo Herd und Ofen und alles, was schmeckt in nächster Nähe sind, will gekocht, gegessen, gefeiert werden. Und das am liebsten an der großen stabilen Tafel mit ganz viel Platz für Familie und Freunde. [...] mehr
Die Anforderungen, die man heute an Küchen stellt, sind erheblich individueller als noch vor Jahren. Das hängt nicht zuletzt mit dem Trend zu offenen Raumkonzepten zusammen, welche die Grenzen zwischen Ess- und Kochbereich aufheben. Moderne Küchen gehen heute oft nahtlos in den Wohnraum über, entsprechend hoch sind die ästhetischen Ansprüche an die Küchengestaltung. [...] mehr
Mercedes in der Einfahrt? Bedeutungslos! Das Auto als wichtigstes Statussymbol? Schnee von gestern! Heutzutage stehen Crossrad und E-Bike in der Garage, AboKiste und Laufschuhe aus Recycling-Material vor der Tür. Denn: Wer in dieser Zeit was auf sich hält, konsumiert sichtbar umweltbewusst und lebt gesund. [...] mehr
Gärtnern inmitten von Großstadtmauern – noch vor zehn Jahren hätte man diese Idee für verrückt gehalten. Und heute? Gerade die jüngere Generation ist zum Vorreiter geworden, wenn es darum geht, städtische Brachflächen erfinderisch zu begrünen und dies vor allem mit essbaren Pflanzen und in gemeinschaftlicher Arbeit. [...] mehr
Die Auseinandersetzung der Architekten mit der Küche – dem Raum, in dem Essen gekocht und ggf. auch verzehrt wird – war nie ganz frei von Konflikten. Zum einen war die Küchengestaltung schon immer eine technische Herausforderung, weil die Räume ausreichend groß, hygienisch und gegen Feuer gesichert sein mussten. Zum anderen war die Küche und ihre Gestaltung grundsätzlich von unterschiedlichen Auffassungen geprägt. [...] mehr
Vielleicht hat Mrs Andrews dieses Video auf die Idee gebracht. Es wurde zum Markteintritt des iPad veröffentlicht und macht sich einen Spaß aus dem unterschiedlichen Usability-Verständnis zweier Generationen: Der als Rentner zum Hobbykoch mutierte Papa bekommt von seiner Tochter einen brandneuen Tablet-Computer von Apple geschenkt und missversteht das Gerät als spülmaschinentaugliches Schneidebrett. [...] mehr
Strahlung von Mikrowellenherden ist potenziell gesundheitsschädlich, wenn sie nach außen dringt. Auch stellt sie verschwendete Energie dar. [...] mehr
Die klassische Dunstabzugshaube – silbern, eckige Filterplatte, darüber schornsteinförmiger Abluftkanal – war einmal. Geruchs- und Dampfvertilger haben sich dem Trend angepasst, dass Küchen zu Prestigeräumen geworden sind, in denen es nicht nur gut schmeckt, sondern längst auch schön aussieht. [...] mehr
Das erstmals im Jahr 2003 ausgetragene Electrolux Design Lab ist ein jährlich stattfindender weltweiter Designwettbewerb für Studenten und Studienanfänger im Fach Industriedesign, die eingeladen sind, innovative Ideen für Haushaltsgeräte der Zukunft vorzustellen. [...] mehr
Eine sehenswerte Küchenschau ist in Köln zu Ende gegangen. Vieles Neues wurde gezeigt, gerade in technischer Hinsicht: noch intelligentere Kühlschränke, Backöfen, Wasserhähne … Doch auch in puncto Material gab es den ein oder anderen Hingucker: [...] mehr
Auch wenn die Deutschen schon im letzten Jahr rund 7,7 Milliarden Euro für neue Hausgeräte ausgegeben haben – der Immobilienboom treibt den Umsatz zusätzlich an –, hofft die Branche auf weiter steigende Verkaufszahlen. Grund zur Hoffnung: In vielen Haushalten stehen noch Kühlschränke und Waschmaschinen aus den 90er-Jahren. Sollten die nicht mal ausgetauscht werden? Zudem sind Geräte zu erwarten, die es so noch gar nicht gibt, Zukunftsmusik quasi. [...] mehr