Ballerina-Inselküche mit antibakterieller Resopal-Arbeitsplatte

Antibakterielle Arbeitsplatten

Von ,

Ideal, wenn Küchenoberflächen antibakterielle Eigenschaften haben. Umso weniger Keime können sich verbreiten. Es gibt verschiedene Verfahren, um diese Materialeigenschaft zu erreichen.

Ballerina-Inselküche mit antibakterieller Resopal-Arbeitsplatte
Ballerina-Inselküche mit antibakterieller Resopal-Arbeitsplatte
Um eine antibakterielle Wirkung zu erzielen, setzt bspw. Resopal auf ein anorganisches, nicht toxisches Additiv. Keime auf Resopal-Arbeitsplatten reduzieren sich nachweislich innerhalb von 24 Stunden um 99,9 %. Die Eigenschaft wird durch duroplastisch ausgehärtete Melaminoberflächen erzielt. Der Wirkstoff ist frei von Nanopartikeln und Additiven.

Silberionen

Auch durch den Zusatz von Silberionen werden Bakterien schachmatt gesetzt. Oberflächenspezialist und Arbeitsplattenhersteller Westag & Getalit fügt seinen Schichtstoffprodukten Silberionen hinzu. Silberionen (Ag+) verbinden sich mit bestimmten Bestandteilen der Bakterien und blockieren deren Funktion, sodass sie absterben. Tatsächlich ist Silber ein altbewährtes Mittel zur Bakterienreduktion. Als es noch keine Kühlschränke gab, wurden Silbertaler oder -löffel in die Milchkanne gelegt, um Keime zu vernichten und die Milch damit haltbar zu machen. Adelige aßen zur Prophylaxe mit Silberbesteck.

Photokatalyse

Darüber hinaus gibt es Keramikarbeitsplatten, die bei Tages- wie Kunstlicht einen Oxidationsprozess bewirken, der Bakterien abtötet, die mit der Oberfläche in Berührung kommen. Photokatalyse nennt sich dieser Vorgang, den die italienische Iris Ceramica Group und der Fachbereich Chemie der Universität Mailand für keramische Produkte nutzbar gemacht haben. ACTIVE SURFACESTM steht weltweit für die einzigen photokatalytischen, antibakteriellen, antiviralen und schadstoffabbauenden Keramiken. Zusätzliche Silberdotierung sorgt dafür, dass diese besondere Keramik auch im Dunkeln antibakteriell aktiv ist:

Zurück zur Übersicht
Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren