Cover Yes we camp Outdoor-Kochbuch Holiday Gräfe und Unzer

Gesunde Camping-Rezepte

Von ,

Camping boomt. Noch nie gab es so viele Neuanmeldungen bei Caravans & Co. Gehörst Du auch zu den frisch gebackenen Wohnmobilisten? Dann pack Dir dieses Rezeptbuch ein, denn Kochen auf Rädern muss mit weniger auskommen – und soll trotzdem lecker schmecken!

Cover Yes we camp Outdoor-Kochbuch Holiday Gräfe und UnzerKlar: Früher hat man sich beim Campen großteils mit Dosen-Ravioli begnügt. Das ist Vergangenheit – und nicht wirklich gesund. Schließlich campt man heutzutage auch nicht mehr, um möglichst billig zu verreisen, sondern um naturnäher Urlaub zu machen. Dazu sollte dann auch die Verpflegung passen.

Kochwerkzeug im Wohnmobil

Das handliche Outdoor-Kochbuch „Yes we camp!“ (als Ergänzung zum gleichnamigen Campingplatzführer) wiegt nur 384 Gramm, ist aber 160 Seiten stark. Genauso platzsparend, leicht, aber total praktisch sollte auch alles andere sein, das Du zum Kochen im Womo mit auf Deine Reise nimmst. Auch solche Tipps sind Teil dieser Fibel, zum Beispiel:

Du brauchst keine Küchenwaage, wenn Du den Becher-Trick beherrschst! Der geht mit einem gewöhnlichen 150-Gramm-Joghurtbecher, denn ein Becher voll sind je nach Inhalt 150 Gramm Zucker, 100 Gramm Mehl, 100 Gramm feine Haferflocken, 80 Gramm grobe Haferflocken, 125 Couscous, 125 Gramm Bulgur, 125 Gramm Quinoa, 125 Gramm Grieß, 125 Gramm Semmelbrösel, 150 Gramm Reis, 150 Gramm Linsen …

Du kannst natürlich auch einen vorgefertigten Messbecher mitnehmen. Einen Pürierstab einzustecken lohnt sich ebenfalls. Er nimmt nicht viel Platz weg, vergrößert aber die Möglichkeiten der Campingküche ungemein – z. B. in puncto Saucen, Aufstriche oder Desserts und Nachspeisen. Was nicht heißt, dass man bei den Rezepten in diesem Kochbuch unbedingt einen Mixstab benötigt.

Einfache Camping-Rezepte für unterwegs

Camping-Küche muss einfach gehen, muss sich auf wenigen Herdplatten und nach Möglichkeit in einem einzigen Topf zubereiten lassen. Dazu bietet das Büchlein zahlreiche Vorschläge – vegane, vegetarische und auch solche mit Fleisch oder Fisch. So die Gemüse-Bouillabaisse mit Orangensaft, Orient-Pasta mit Käse-Tortellini und Rinderhack oder Fischfilets mit Limettensahne.

Das Kochbuch liefert aber auch mehrere Grillrezepte, Burger-Ideen, Salate, Sandwiches, Müsli-Variationen, Grillsaucen, Aufstriche und Desserts – ein immenses Spektrum, das vom Smoothie-Bowl über Hirsetaler bis zum Trifle mit Amarettini und Mango reicht. Insgesamt sind über 130 schnelle und unkomplizierte Rezepte enthalten. Acht AutorInnen und erfahrene Camper haben daran mitgewirkt. Die Mengenangaben beziehen sich jeweils auf 2 Personen.

Alle Infos: "Yes we camp! – Das Outdoor-Kochbuch", Softcover, 160 Seiten, 168 x 201 mm, Gräfe und Unzer HOLIDAY, ISBN 978-3-8342-3064-5

Zurück zur Übersicht
Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren