Ergonomisch eingebauter Backofen von Bosch in schwarzer Nobilia-Küche

Geräte-Einbauhöhe

Von ,

Die traditionellen Einbauhöhen haben ausgedient – der Rücken freut sich. Auch für Schultern und Nacken sind ergonomische Geräteanordnungen segensreich.

Ergonomisch eingebauter Backofen von Bosch in schwarzer Nobilia-KücheGeschirrspüler und Backofen ebenerdig – das war früher normal. Heute nicht mehr, denn Bücken-Müssen soll vermieden werden. Auf Dauer anstrengend, jedes Mal in die Knie gehen zu müssen, will man einen Blick ins Ofenrohr werfen :-o

Doch nicht die Sichthöhe, sondern Taillen- bis Brusthöhe sind beim Backofen die ideale Einbauhöhe. Der Blick ins Rohr ist beim sichthohen Einbau zwar in aufrechter Körperhaltung möglich, doch wie groß der Kraftaufwand, will man Backblech oder Schmortopf herausheben: Arme in Augenhöhe – da muss man richtig Gewichte stemmen, und das wird mühsam.

Auch die Geschirrspülmaschine sollten dementsprechend halbhoch eingeplant werden. So wird es schon viel leichter, das saubere Geschirr an seinen angestammten Platz im Küchenschrank zu bewegen. Prompt kostet es viel weniger Überwindung den Geschirrspüler auszuräumen :-)

Zurück zur Übersicht
Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren