Vakuumierschublade von V-ZUG

Nützlich: Vakuumierschubladen

Von ,

Vakuumiergeräte kennt jeder. Für die Küche gibt es sie als einbaufähige Schubladen. Idealerweise werden sie direkt unter dem Dampfbackofen installiert, aber auch zusammen mit dem Gefrierschrank geben sie ein tolles Duo ab.

geöffnete Vakuumierschublade von V-ZUG mit vakuumiertem Gemüse
Vakuumierschublade von V-ZUG (Foto: V-ZUG)
Vakuumierschubladen verbessern die Ergebnisse nicht nur beim Sous-vide-Garen und sind deshalb eine ideale Ergänzung zum Dampfgarer. Sie sind auch bei der Aufbewahrung und Bevorratung enorm hilfreich, denn verglichen mit anderen Konservierungsmethoden können vakuumverpackte Speisen besser und länger aufbewahrt werden. So ist tiefgekühltes Vakuumiertes umso länger haltbar.

Und in einer Vakuumier-Schublade können sogar stark wasserhaltige Früchte und selbst Flüssigkeiten wie Suppen, Soßen oder Getränke völlig problemlos vakuumiert und anschließend gekühlt oder gefroren werden. Denn im Gegensatz zu den meisten frei stehenden Geräten wird bei einer Vakuumierschublade nicht allein der Beutel, sondern die komplette Kammer unter Vakuum gesetzt. Dadurch wirkt während des Vakuumier-Vorgangs keine Druckdifferenz auf das Lebensmittel ein.

Zurück zur Übersicht
Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren