Solitäres Gaskochfeld Pitt Cooking in einer next125 Küche

Solitäre Gasbrenner

Von ,

Brenner und Kochmulde einzeln vereinen und direkt in die Arbeitsplatte einbauen? Dass das möglich ist, beweist Pitt Cooking im niederländischen Utrecht.

Solitäres Gaskochfeld Pitt Cooking in einer next125 Küche
Solitäres Gaskochfeld Pitt Cooking in einer next125 Küche

Acht Jahre hat es gedauert, bis aus der Idee einer solitären Gaskochstelle Wirklichkeit wurde. Erfunden und 2009 zur Marktreife gebracht hat sie das in Utrecht beheimatete Unternehmen Pitt-Cooking. So heißt auch der hier entwickelte solitäre Gasbrenner. Der Name leitet sich von dem niederländischen Spitznamen für Gasbrenner ab.

Dass diese Art Gasbrenner in einer Vielzahl von Arbeitsplattenarten verbaut werden kann – von Naturstein über Glas bis hin zu Corian oder Dekton – verdankt sich einer eigens konstruierten Aluminiumplatte, die auf der Arbeitsplatten-Unterseite unterhalb des Brenners verbaut wird. Heraus kommt ein Gaskochfeld, das nicht nur toll aussieht, sondern auch besonders pflegeleicht ist:

Zurück zur Übersicht
Bewertungen
(1 Bewertungen)

Kommentare (2)

Claude

Die sind ja total cool!!!! Das könnte ich mir gut vorstellen in unsere Küche. Da muss ich mit meiner besseren Hälfte mal sprechen :-)

hock manfred

hallo
möchte gerne in eine kundenküche 2 gasflächen einbauen.
es besteht eine 20mm granitsteinplatte.
können sie mich bitte beraten?
0049-174-3856151
Manfred Hock
Innenausbau Messebau
Lindenstrasse 23
64850 Schaafheim

Antwort von Isabelle Reiff

Hallo Herr Hock, geben Sie unter nachfolgendem Link bitte Ihre Postleitzahl ein und setzen sich mit einem der aufgelisteten Küchenstudios in Ihrer Nähe in Verbindung. Danke!

https://www.kuechenkompass.com/empfehlungen.html

Ggf wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller PITT cooking!

Kommentieren