Grüner Koch-Topf aus Gusseisen auf einem Induktionskochfeld

Welche Töpfe für Induktion?

Von ,

Du steigst auf ein Induktionskochfeld um? Vielleicht kannst du dein bestehendes Kochgeschirr weiterverwenden: Mit einem einfachen Test bekommst du heraus, ob sich deine Töpfe eignen!

Grüner Topf aus Gusseisen auf einem Induktionskochfeld
Kochtöpfe aus Gusseisen können auch auf einem Induktionsherd verwendet werden.
Ob sich Töpfe für Kochen mit Induktion eignen, hängt davon ab, ob der Topfboden magnetisch ist. Bei Töpfen aus Gusseisen und Kupfertöpfen ist das der Fall, bei gängigen Edelstahl- oder Aluminiumtöpfen nicht, es sei denn, sie besitzen einen sogenannten Sandwich- oder gekapselten Boden.

Auskunft erhältst du auf der Topfunterseite: Findest du hier ein Symbol einer liegenden Spirale, ist der Topfboden magnetisch. Wenn das Symbol fehlt, weil der Topf schon älter ist, teste es einfach mit einem deiner Kühlschrankmagneten: Alle Pfannen und Töpfe, an denen er haften bleibt, kannst du verwenden.

Zurück zur Übersicht
Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren